Schützenverein Eversen e.V. von 1745

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Berichte

Seniorinnenvergleichschiessen 2017

Ebenfalls am 05. April 2017 fand auf dem Luftgewehrstand das alljährliche Seniorinnen–Vergleichsschießen statt.
Weiterlesen...
 

Zugschießen 2017 der Damenschießgruppe

Das Zugschiessen der Damen fand dieses Jahr am Sonntag den 05. Febr. 2017, von 10.00 – 12.00 Uhr statt. Geschossen wurde KK-Auflage sitzend. Jede Schützin hatte 2 Probeschüsse und 6 Schuss.                                                                                     

36 Schützinnen hatten dieses Jahr am Zugschießen teilgenommen und  1 Schützin hatte die Damenschießgruppe mit ihrer Anwesenheit unterstützt.
Die Siegerehrung nahm der Vorsitzende Walter Otte vor:

9. Zug / Damen    Zugstärke: 76       1.  Alwine Sommerburg                 61 T
05.02.2017    Teilnehmer: 37            2.   Nicole Wellmann-Hubach      145 T
                                                          3.   Jasmin Meier                         148 T

Die ersten 3 Schützen aus den jeweiligen Zügen werden am Pfingstmontag ein Finalschießen austragen. Der Sieger aus diesem Schießen wird dann  am Schützenfest-Samstag bei der Nadwlvverleihung bekannt gegeben.


Nach der Siegerehrung gab es Hochzeitssuppe satt und der Nachmittag endete nach einem fröhlichen, informativen Klön schnack.

Bericht: Elga Persuhn

 

Sommerpokal der Damen 2016

   
Am 22.06.2016 war unser letzter Schießabend vor den Sommerferien.
Dieses Jahr gab es zum Abschluß Pellkartoffeln und Hering und die Fischabstinenzler bekamen gegrilltes.
Und so sind die Schießregeln:
KK 50 m sitzend Auflage / 1 Probeschuss
3 Wertungsschüsse / niedrigste Ringzahl zählt
Wertungsschüsse beliebig nachzukaufen
Dieses Jahr haben 13 Schützinnen auf den Pokal geschossen. Und das ist die Gewinnerinn:
Giovanna Straßburger    

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!      
Zur Erinnerung bekam Elga eine Hortensie mit einem silbernen Herz.


Bericht: Elga Persuhn

 

Damenjuxbeste

Das Schützenfest rückt immer näher und unser letzter Übungsabend vor dem Schützenfest ist angebrochen. Heute dürfen alle Schützenschwestern ihre Zielsicherheit auf die Damenbeste schon mal testen. Geschossen wird 50 m KK sitzend aufgelegt. Jede hat 6 Schuss, ohne Probe und es wird auf Teiler geschossen. Die Schützin mit der besten Teiler-10 bekommt die Damenjuxscheibe. Auf die Rückseite der Scheibe wird das Datum, Name und der Teiler per Hand eingetragen.
Gestiftet wurde die Scheibe 2001 von Angelika von Borsy.
Es haben in diesem Jahr 14 Damen auf die Juxscheibe geschossen. Und das ist dabei herausgekommen:                           
Juxkönigin     
Yvonne Köhler, Teiler 69,0   
Schwarze Dame
Gunhild Rumpel, Teiler 791,0


Die Schwarze Dame hat die schlechteste Zehn geschossen. Sie muss bei den Umzügen einen schwarzen Zylinder und eine schwarze Krawatte tragen. Außerdem hat sie die Aufgabe, die Scheibe der Damenbesten, beim Umzug am Sonntag, zu tragen und diese dann bei der Damenbesten aufzuhängen.

Bericht u. Bild: Elga Persuhn

 

Maikönigin 2016 Giovanna Straßburger, Maibock Constanze Rehbehn

Alle Jahre wieder schießen wir die Maikönigin und den Maibock aus.
Die Aufgabe der Maikönigin und Maibock ist es, eine Torte für die Damenbeste zu backen, sowie Ihr bei den Vorbereitungen zum Kaffee trinken hilfreich zur Seite zu stehen. Dieses Kaffee trinken findet immer am zweiten Mittwochabend nach dem Schützenfest statt.
Und das sind die Schießbedingungen in diesem Jahr:                                                                                     
Luftgewehr sitzend Auflage / 5 Schuss auf eine Motivscheibe
die meisten 6 schießt -  Maikönigin
die kleinste Teilerringzahl -  Maibock
11 Damen haben geschossen und das ist dabei heraus gekommen:
Maikönigin
Giovanna Straßburger - 13,0 Ring
Maibock
Constanze Rehbehn    - 30,0 Ring


Zur Stärkung an diesem anstrengenden Mittwochabend gab es Brötchen mit Leberkäse aus dem Backofen und Krautsalat. Auch den Hugo haben Gertraud und Bianca nicht vergessen. Lecker!


Bericht u. Bild: Elga Persuhn

 

Seniorinnenvergleichschiessen 2016

Ebenfalls am 16. März 2016 fand auf dem Luftgewehrstand das alljährliche Seniorinnen –Vergleichsschießen statt. Geschossen wurde Luftgewehr sitzend Auflage 10 Schuss.
Angetreten waren 14 Seniorinnen, die ihre Treffsicherheit wieder unter Beweis stellten.

Und das sind unsere Siegerinnen:     
1.    Alwine Sommerburg, Teiler 102,3
2.    Gertraud Stanislawski, Teiler 102,3
3.    Erika Helms, Teiler 99,2


Zur Stärkung gab es dieses Jahr einen leckeren Bohneneintopf mit Gehacktem. Beim gemütlichen Klön schnack ließen wir den Abend ausklingen.


Bericht und Bild: Elga Persuhn

 

Osterschießen 2016

Am 16. März 2016 fand wieder unser Osterschiessen statt. In diesem Jahr mit der neuen elektronischen Anlage. Vierzehn Schützinnen haben beim Osterschießen mitgemacht. Jede Schützin hatte 5 Schuss.
Anke, Maike und Nicole, unsere Kellermäuse, belohnten jede Schützin mit einem Osterei zum Aufhängen.
Und dann standen die Siegerinnen fest:                            
1. Platz    Alwine Sommerburg - 2841  Punkte
2. Platz    Anke Brandt - 3656  Punkte
3. Platz    Gertraud Stanislawski - 3843  Punkte

Alle drei Siegerinnen erhielten je einen weißen Porzellan-Osterhasen.


Bericht und Bild: Elga Persuhn

 

Zugschießen der Damenschießgruppe

Das Zugschiessen der Damen fand dieses Jahr am Sonntag den 31. Januar 2016, von 9.30 – 12.00 Uhr statt. Geschossen wurde KK-Auflage sitzend. Jede Schützin hatte 2 Probeschüsse und 6 Schuss. 41 Schützinnen haben dieses Jahr am Zugschießen teilgenommen und 3 Schützinnen haben die Damenschießgruppe mit ihrer Anwesenheit gestärkt.
Die Siegerehrung nahm der stellv. Vorsitzende Jens Stratmann vor:
9. Zug / Damen  Zugstärke: 76, Teilnehmer:  44  
1. Ulrike Huffziger, 52,0 T
2. Hilka Graue, 116,0 T
3. Angelika Sälzer, 133,0 T
                    
Die ersten 3 Schützen aus den jeweiligen Zügen werden am Pfingstmontag ein Finalschießen austragen. Der Sieger aus diesem Schießen wird dann beim Frühstück am Schützenfest-Freitag bekannt gegeben. -  
Nach der Siegerehrung gab es zur Stärkung eine mediterrane Gemüsepfanne mit Putenbrustfiletstreifen, Pennenudeln und Salatvariationen mit Dressing.

 

Bericht: Elga Persuhn

 

Weihnachtsschießen  02.12.2015

Und wieder war es so weit. Weihnachten stand vor der Tür und unsere Weihnachtsfeier auch.
Vorher wurde jedoch unser traditionelles Weihnachtsschießen ausgetragen. Dazu hatten sich 17 Damen eingefunden.
Anke, Nicole und Maike haben sich wieder etwas einfallen lassen. Wir mussten auf zwei niedliche Elche schießen, die unsere Kellermäuse auf den KK-Scheiben platziert hatten.
Jede Schützin hatte drei Schuss mit denen sie die höchste Ringzahl erreichen musste.
Den Elch hatte dann abgeschossen:
1. Platz    Elga Persuhn        
2. Platz    Anke Brandt
3. Platz    Manuela Falkenberg

Als Preis erhielt jede eine wunderschöne Weihnachtsdeko.


Bericht: Ela Persuhn